Sprungziele
Inhalt
24.07.2019

Übung mit Sirenenalarm
am Samstag, 27.07.2019
ab 11:00 Uhr

 

In regelmäßigen Abständen führt das Gefahrenabwehrzentrum des Main-Kinzig-Kreises in mehreren Städten und Gemeinden des Main-Kinzig-Kreises eine Funktionsprobe der Sirenen durch. Ab dem Jahr 2019 werden auch die Sirenen in Bad Orb einmal je Quartal zu Testzwecken mit dem Signalton Feueralarm auslösen. Der Funktionstest findet immer am 4. Samstag im Quartal ab 11:00 Uhr statt. Die Termine 2019 lauten:

 

  1. Quartal        à      Samstag, 26.01.2019
  2. Quartal        à      Samstag, 27.04.2019
  3. Quartal        à      Samstag, 27.07.2019
  4. Quartal        à      Samstag, 26.10.2019

Das Sirenensignal Feueralarm ist ein dreimal 15 Sekunden langer Dauerton.

Die Sirenen in Bad Orb können ein weiteres Signal aussenden. Die Warnung der Bevölkerung erfolgt mit einem Heulton von einer Minute Dauer, der ständig auf- und abschwellt.

Dieses Warnsignal ist neben der Information der verschiedenen Einsatzkräfte in erster Linie als Hinweis für die Bevölkerung vorgesehen. Damit soll Aufmerksamkeit erzeugt werden für weitere Informationen zur Gefahrenabwehr. Im Ernstfall folgen konkrete Anweisungen dann über die regionalen Rundfunksender, in manchen Kommunen auch Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr oder der Ordnungsämter, über die Internetseiten des Main-Kinzig-Kreises und der Kommunen sowie über die Bürgertelefone.

Das Sirenensignal „Warnung der Bevölkerung“ wird am Samstag, 27.07.2019 um 11 Uhr zu Testzwecken ausgelöst. Diese Übung soll insbesondere die Bedeutung des allgemeinen Warnsignals in den Mittelpunkt rücken.

Wappen
Wappen
nach oben zurück