Sprungziele
Inhalt
21.09.2022

Stellenausschreibung Citymanagement

Stellenausschreibung

Bei der Stadt Bad Orb ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Citymanagers (m/w/d)

für den klimaneutralen Stadtumbau

unbefristet zu besetzen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium als Master of Engineering mit den Schwerpunkten Energie/Klimaschutz
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Kommunalberatung für integrierte Stadtentwicklungskonzepte und Fördermittelbewirtschaftung
  • Kenntnis im Bereich der Stadtentwicklung und des energetischen Stadtumbaus, des kommunalen Klimaschutzes, kommunaler Klimaanpassungsmaßnahmen, des Energiesparens, der Öffentlichkeitsarbeit, der Moderation und der Projektsteuerung
  • Erfahrung im Umgang mit dem dena Zertifizierungssystem erwünscht
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft, Engagement und Motivation für die vielfältigen Aufgaben
  • selbstständiges, strukturiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • die Präsentation von Sachverhalten vor Gremien ist für Sie selbstverständlich
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und zur ständigen Fortbildung
  • Erstellung von Stadtentwicklungskonzepten und Begleitung von Sanierungsprojekten
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des integrierten Klimaschutzkonzepts der Stadt Bad Orb (Organisation, Steuerung, Weiterentwicklung und Dokumentation)
  • Aufbau und Durchführung von Beratungsangeboten und damit verbundene Ausschreibungen für die Bürgerschaft sowie Handel und Gewerbe
  • Durchführung einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit sowie der Aufbau und die Betreuung eines Internetauftritts zum Thema Klimaschutz
  • Sichere Anwendung der gängigen MS-Office-Programme und den Führerschein der Klasse B (PKW)

Wir bieten Ihnen:

  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (derzeit wöchentlich 39 Stunden)
  • entsprechend der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis max. Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Gewährung der im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sowie Förderung der persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zum Zwecke des Fahrradleasings

 

Hinweise:

  • Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht.
  • Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
  • Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
  • Ihre Angaben, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses bearbeitet werden, werden vertraulich und im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.
  • Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben, sondern nach Beendigung des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Fügen Sie daher bitte keine Originale und Bewerbungsmappen, sondern nur Kopien Ihrer Bewerbung bei. Auf Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien legen wir ausdrücklich keinen Wert.
  • Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen entsprechend frankierten Rückumschlag bei.
  • Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind bitte bis zum 15. Oktober 2022 zu richten an den

Magistrat der Stadt Bad Orb

-Personalamt-

Frankfurter Straße 2

63619 Bad Orb

oder per E-Mail an stefan.noll@bad-orb.de.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Manfred Walter unter der Rufnummer 06052 91280-100

gerne zur Verfügung.

nach oben zurück