Sprungziele
Inhalt

Abfallwirtschaft

Es wurde 1 Eintrag mit dem Anfangsbuchstaben „P“ gefunden

P

  • Papier / Pappe

    Die Bad Orber Vereine etc. sammeln 14-täglich, samstags, in der Zeit von 8.00 bis 12:00 Uhr, Altpapier. Die Sammlung findet in der Regel auf dem ehemaligen Festplatzgelände in der Wemmstraße statt. Bei eventuellen Änderungen der Sammelstelle und -zeiten bitte Hinweise in den öffentlichen Aushangkästen beachten. Es wird darauf hingewiesen, dass es nicht erlaubt ist, Altpapier bereits vor Beginn der Sammlung an der Sammelstelle abzustellen. Für Einwohner, die aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, das Altpapier zur Sammelstelle zu bringen oder über keine Transportmöglichkeit verfügen, führen die Vereine einen Abholservice durch. Wer diesen Abholservice in Anspruch nehmen möchte, muss die Abholung des Altpapiers telefonisch bis 3 Tage vor der Sammlung bei der Stadtverwaltung (Tel. 86-136) anmelden. Das angemeldete Altpapier ist am Sammeltag ab 7:00 Uhr am Bürgersteig gebündelt oder im Karton bereitzustellen. Beachten Sie bitte, dass im Rahmen des Abholservice nur haushaltsübliche Kleinmengen von Privathaushalten abgeholt werden können.

    Loses, in Plastiksäcke verpacktes oder mit Fremdstoffen behaftetes Altpapier wird nicht angenommen bzw. abgefahren. Benutzte Hygienepapiere, wie z.B. Schmink-, Taschen- und Küchentücher, Tapeten, Zementsäcke und starke Papierrollen sowie sonstiger Abfall gehören nicht zum Altpapier und sind als Restmüll zu entsorgen. Sorgen Sie dafür, daß jedes Stück Papier gesammelt und der Wiederverwertung zugeführt wird. Kartonagen von Gewerbebetrieben werden bei der Altpapiersammlung nur in haushaltsüblichen Mengen angenommen.

    Zur Entlastung der Altpapiersammlungen kann Altpapier auch direkt kostenlos auf dem Betriebsgelände des Entsorgungsfachbetriebes Noll, Am Aubach 20, zu folgenden Zeiten abgegeben werden: montags-donnerstags von 9-15 Uhr, freitags von 9-13 Uhr.

Randspalte

nach oben zurück