Sprungziele
Inhalt
19.10.2020

Neue Allgemeinverfügungen des Main-Kinzig-Kreises zu Sperrzeiten und Kontaktbeschränkungen

Mit Überschreiten der vierten Warnstufe gelten für die nächsten 14 Tage im Main-Kinzig-Kreis verschärfte Regelungen. Als Reaktion auf die steigenden Infektionszahlen und weil der Main-Kinzig-Kreis (Stand 19. Oktober) mit 75 Neuinfektionen und einem Inzidenzwert von 53,7 die vierte Coronawarnstufe des Landes Hessen überschritten hat, gilt seit heute eine neue Allgemeinverfügung. Nachfolgend die Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises:

nach oben zurück