Sprungziele
Inhalt
01.03.2019

Klimasparbuch Bad Orb 2019/2020

Geld sparen und Klima schützen mit dem ersten Klimasparbuch Bad Orb

Klimasparbuch Bad Orb
Klimasparbuch Bad Orb

48 Seiten ist es stark, auf 100 % Recyclingpapier gedruckt: Ein grünes Heftchen, das es in sich hat. In Zusammenarbeit mit dem oekom Verlag entstand das erste Klimasparbuch Bad Orb, welches für 2019 und 2020 Gültigkeit hat. In einer Erstauflage von 3.000 Stück kann es kostenlos von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bad Orb an einigen Stellen in der Stadt abgeholt werden. Das Klimasparbuch liegt ab sofort in der Stadtverwaltung, der Touristinformation und an anderen öffentlichen Stellen aus. Es ist auch bei Veranstaltungen in Bad Orb zu finden.

Schon im Integrierten Klimaschutzkonzept der Stadt Bad Orb wünschten sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt Informationsmöglichkeiten und Aktionen im Bereich des Klimaschutzes. Im Stadtleitbild wurde diese Forderung durch die Formulierung eines Schlüsselprojekts bekräftigt.

Auf den ersten Seiten des Heftes stellt sich Bad Orb mit seinen Klimaschutzaktivitäten und Zielen für die Zukunft vor. Der Hinweis auf weitere Informationsmöglichkeiten wird gegeben.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie jede und jeder Einzelne einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Dazu will das Klimasparbuch im zweiten Teil in kurzen und übersichtlichen Tipps und Tricks zu regionalen und saisonalen Essen, bewussteren Konsum, zu nachhaltiger Mobilität und zu umweltfreundlichen Wohnen und Bauen motivieren. Bei vielen Beiträgen lässt sich auch gleich ablesen, was damit für Umwelt und Geldbeutel getan werden kann. Auch gibt es die 10 wirkungsvollsten Klimaspartipps auf einen Blick.
Leserinnen und Leser können sich darüber hinaus über regionale Initiativen erkundigen. Beispielsweise wird das Stadtleitbild-Projekt zur Pflege und Förderung der Streuobstwiesen vorgestellt.

Am Ende des Heftes finden Bürgerinnen und Bürger 12 attraktive Gutscheine von lokalen Unternehmen, die in diesem und im nächsten Jahr eingelöst werden können.Die Gutscheine sollen für den Kauf ökofairer Produkte und zu klimafreundlichen Aktivitäten begeistern und sparen bares Geld.

Randspalte

nach oben zurück