Sprungziele
Inhalt
03.05.2024

Bad Orber Naturerlebnisbad öffnet am Sonntag, 12. Mai 

Die Vorbereitungen für den Saisonstart des Naturerlebnisbades laufen auf Hochtouren. Das beliebte Freizeitareal am Orbgrund öffnet am Sonntag, 12. Mai um 10 Uhr seine Pforten. Das Freischwimmbad der Kurstadt ist wie gewohnt wieder täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 19:30 Uhr. Auch das beliebte Frühschwimmen im Naturbecken wird wieder ab Monat Juni jeweils donnerstags in der Zeit von 6:30 Uhr bis 9 Uhr angeboten.

Wieder ist es die Natur selbst, die für Wasserqualität frisch aus den Spessartquellen sorgt und das lang ersehnte "Schwimmen wie im klaren Bergsee" verspricht. Mit dem Naturerlebnisbad hat die Kurstadt ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Region: Doppelter Badespaß mit 3500 Quadratmetern Wasserfläche im ökologisch erstklassigen Naturbadeteich mit Naturstein-Sprungfelsen und dem beheizten Schwimm- und Freizeitbecken mit Wasserpilz und Riesenrutsche, dazu 10 000 Quadratmeter Liege- und Freizeitfläche. Ein großzügiger Plansch- und Spielbereich erwartet die Kinder, im Bereich des Spielplatzes gibt es zur Freude der jüngsten Badegäste neben den Spielgeräten auch eine tolle Matsch-Anlage und einen Sandbagger. Zum Erholen und Genießen, dazu laden die große Sonnenterrasse am beliebten Schwimmbad-Kiosk mit einer Vielfalt an Speisen und Getränken sowie die Liegewiese mit Grillstation ein. Für Sport und Spiel sind die Fitnessstation, Boule, Beach-Volleyball- und Fußballspielfeld geöffnet, und ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal bietet die Kurstadt mit dem Moortretbecken, das in Kürze wieder frisch befüllt auf seine Besucher wartet. Bürgermeister Tobias Weisbecker und der Betriebsleiter der Kommunalen Dienste Manfred Walter wünschen allen Badegästen schon heute viele sonnige Stunden. Doch zunächst geht der Dank an die Mitarbeitenden für das große Engagement, denn seit vielen Wochen sind Bereichsleiter Matthias Döppenschmitt und Fabian Schmidt mit dem gesamten Team wieder dabei alles vorzubereiten um ein schönes Ambiente für die Badegäste zu schaffen. Reinhold Schneider unterstützt als Rettungsschwimmer mit den Aktiven der DLRG Ortsgruppe Bad Orb das Freibadteam. Weitere Informationen zum Bad Orber Naturerlebnisbad, zu den Eintrittspreisen und zum Verkauf der Saisonkarten an der Freibadkasse gibt es auf der Internetseite der Kommunalen Dienste https://www.kd-bad-orb.de/dienstleistungen/naturerlebnisbad

Naturerlebnisfreibad
Blick auf das Freibad Bad Orb

Autor/in: Helga Krämer

Randspalte

nach oben zurück