Sprungziele
Inhalt

Wo finde ich Hilfe?

Gesundheit und finanzielle Unabhändigkeit ist ein wichtiger persönlicher und gesellschaftlicher Wert. Ihre Bedeutung wird oft erst bei Krankheit oder mit zunehmendem Alter erkannt.

Wenn also das Leben nicht mehr aus eigenen Mittel bestritten werden kann, in Schieflage gerät oder auch im Alter beschwerlicher wird, dann ist oft guter Rat oder ein kompetenter Ansprechpartner nötig. Koordignationsstelle für unterschieliche Hilfen in den verschiedensten Lebenslagen ist der Main-Kinzig-Kreis.

Main-Kinzig-Kreis

Barbarossastraße 16–24
63571 Gelnhausen

Die Stadt Bad Orb gibt Formulare des Kreises aus.

Folgende Formulare sind für Sie bei uns im Bürgerservice an der Infothek erhältlich:

  • Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem SozialgesetzbuchTeil II (Grundsicherung für Arbeitssuchende)
  • Antrag auf Weitergewährung von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Teil II (Grundsicherung für Arbeitssuchende)
  • Antrag auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) Zwölftes Buch (XII) Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt etc.
  • Antrag auf Weiterbewilligung der Leistungen nach dem SGB XII
  • Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (§ 28 SGB II)
  • Antrag auf Wohngeld

Die ausgefüllten Formulare können bei der Stadtverwaltung zur Weiterleitung an das zuständige Amt zurückgeben werden.

Weiter bieten wir Ihnen an:

Die Ausgabe, Entgegennahme und Weiterleitung von Anträgen

an ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice Köln:

  • Antrag auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht/Antrag auf Ermäßigung des Rundfunkbeitrages

Die Ausgabe von Anträgen des Hessischen Amtes für Versorgung und Soziales – Versorgungsamt - Fulda

  • Antrag nach dem Schwerbehindertenrecht – Neuntes Buch Sozialgesetzbuch – (SGB IX) –
  • Änderungsantrag nach dem Schwerbehindertenrecht – Neuntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) –

Sprechzeiten des Sozialverbands VdK Bad Orb im Rathaus Bad Orb - Rat und Hilfe bei Fragen im Bereich der Sozialgesetzgebung

An jedem 1. Donnerstag im Monat in der Zeit von 14 bis 16 Uhr können hilfesuchende Bürgerinnen auch ohne Voranmeldung ihr Anliegen ansprechen. Die Sprechstunden finden im Erdgeschoss des Rathauses (barrierefrei) in Zimmer 0.13 statt. Erreichbar sind die Ansprechpartner in dieser Zeit unter Tel. 06052 86-411.

Sprechzeiten des Versorgungsamtes Fulda in Wächtersbach

Das Hessische Amt für Versorgung und Soziales Fulda – Versorgungsamt führt
an jedem Mittwoch in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12.00 Uhr im Rathaus in Wächtersbach, Zimmer Nr. 01,

Sprechstunden durch. Sofern Sie sich zum Sprechtag anmelden möchten oder sich vorab informieren wollen, ist das Versorgungsamt Fulda unter der Tel. 0661 6207314 erreichbar.

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bad Soden-Salmünster

Bad Sodener Straße 52
63628  Bad Soden-Salmünster

nach oben zurück